Zimmer reservieren

Restaurant

Ankommen. Wohlfühlen. Genießen. Dafür steht unser Restaurant Reber’s Pflug in Schwäbisch Hall. Erleben Sie in entspannter Atmosphäre die familiäre Gastfreundschaft unseres Hauses. Das Ambiente unserer Räume bietet Ihnen eine gemütliche Mischung aus Hohenloher Verwurzelung und modernem, elegantem Design. Wir möchten Sie mit einer Kombination aus heimatorientierter Frischeküche und weltoffenen Kreativmenüs, gepaart mit einem professionell-herzlichen Service, überraschen.

Ein bisschen stolz sind wir darüber, dass wir trotz toller Bewertungen – wie 1* Michelin-Stern, 8/10 Pfannen im Gusto und 16/20 Punkten im Gault Millau – im Herzen immer noch ein Gasthaus geblieben sind. Das bestätigt uns auch die neuste Bewertung im falstaff Gasthaus Guide, in dem uns die Gäste mit deutschlandweiter Bestwertung ausgezeichnet haben.

Montag 18:00 bis 22:00 Uhr
(Reservierungszeit bis 20:00 Uhr)
Wir servieren regionale Landhausküche und Dry aged-Spezialitäten

Dienstag bis Donnerstag 18:00 bis 22:00 Uhr
(Reservierungszeiten bis 20:00 Uhr)

Freitag bis Samstag 17:30 bis 23:00 Uhr
(Reservierungszeiten bis 20:30 Uhr)

Samstagmittag 12:00 bis 15:00 Uhr
(Reservierungszeit bis 13:00 Uhr)

Sonntag Ruhetag

Unsers aktuelle Speisekarte finden Sie hier ...
Des Weiteren gibt es an unserem "Rebers Imbiss STADL" von Dienstag bis Samstag (11:00 bis 19:00 Uhr) verschiedene Burger, Salate, Stadl-Klassiker und Eis "to go" (keine Vorbestellung möglich!). Schauen Sie doch mal hier in unsere Karte ...

In diesem Sinne: Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Gastgeber

Gang wählen
  1. Speisekarte

    Vorspeise

    Gemischte Blattsalate mit gerösteten Sonnenblumenkernen, Kirschtomaten und Balsamico-Vinaigrette
    EUR 9,50

    Unser „VITAL“-Salat

    Knackige Blattsalate mit Rohkost und Avocado, verschiedenen Kernen und Orangen-Balsamico-Dressing
    EUR 17,50

    Carpaccio vom Alb-Rind mit Reggiano-Parmesan, Zitronen-Olivenöl und Kräutersalat
    EUR 22,50

    Ziegenfrischkäse-Panna Cotta mit Variation von Gartengurken, Senfsaat-Vinaigrette und Knusper-Quinoa
    EUR 24,00

    Tataky vom Färör-Lachs an Curry-Blumenkohlcreme mit eingelegten Rübchen, Miso-Aioli und Lauchöl
    EUR 26,00

    Boules von der Périgord-Gänseleber mit Gewürz-Zwetschgen und Earl Grey an zweierlei Walnüssen und Schokoladenbrot           
    EUR 32,00

  2. Speisekarte

    Suppen

    Klare Kraftbrühe vom Tafelspitz mit Grießnocken und Gemüserauten
    EUR 9,50

    Krustentierschaumsüppchen mit gefülltem Wan Tan und gegrillter Langustine
    EUR 16,50


    Getrüffelter Sellerie-Cappuccino mit pochiertem Bürkhof-Ei an jungem Blattspinat und Vadouvan (veget.)
    EUR 15,00

    „Risotto Mare“ an Wildfang-Garnelen, Pulpo, St. Jakobs- und Venusmuschel mit Safran, Fenchel und Basilikum
    EUR 28,00

  3. Speisekarte

    Hauptgerichte

    Tafelspitz vom Alb-Rind an Meerrettich-Schnittlauchsoße mit Bouillon-Gemüse, Schwenkkartoffeln und marinierter roter Bete
    EUR 24,50

    Wiener Kalbschnitzel, in Butter gebraten, mit Röstkartoffeln und kaltgerührten Preiselbeeren
    EUR 26,50

    Schwäbische Nudelflecken mit gebratenen Pfifferlingen an Via Aureliaschaum, geschmorten Dattel-Tomaten und wildem Brokkoli (vegetarisch)
    EUR 29,00

    Schwäbischer Zwiebelrostbraten vom knochengereiften Rinderrücken mit Spätzle, Maultäschle und Sauerkraut
    EUR 32,50

    Unsere Fischvariation auf asiatischem Süßkartoffel-Gemüse-Sauté, gebratener Riesengarnele und rotem Krustentierfond
    EUR 37,00

    Fisch nach Tagesempfehlung
    EUR 40,00 bis 44,00

    Bühlertaler Rehrücken an roter Schalottenjus mit sautierten Pfifferlingen, Spitzkohl-Maki und Petersilien-Spätzle
    EUR 42,00

    Heimisches Kalbsfilet in der Estragonkruste an Cannellinischaum mit Auberginentatar, glasierten Schwertbohnen und Kartoffel-Sariette-Schnitte

    EUR 44,00

  4. Speisekarte

    Steaks

    Endlich ist es uns gelungen, deutsches Rindfleisch zu beziehen, welches nahezu der„US-Prime“-Qualität entspricht. Mit unserem Groß-Cousin Samuel Rüger (Metzgermeister und Fleischexperte) selektieren wir für Sie ausschließlich Rücken von deutschen Färsen mit der höchsten Fettmarmorierung „A5“, welche äußerst rar und daher sehr kostbar sind.

    Das überaus delikate Fleisch wird nach Anlieferung mindestens 6 Wochen in unserem Fleischreifeschrank trocken gereift und erhält so ein wunderbares (perfektes) Beef-Aroma. Beim Trockenreifen (Dry Aging) verliert es bewusst gewollt täglich an Gewicht und der Geschmack konzentriert sich im Fleisch.
    Es hat eine feine Nase nach luftgetrocknetem Schinken, ist butterzart und sehr saftig.

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Genießen dieser erlesenen Steakcuts.



    DRY AGED RUMPSTEAK Das zart-kräftig marmorierte Steak aus dem Roastbeef (Mittelstück) mit dem klassischen leichten Fettrand.
    ca. 250 g EUR 42,00
    ca. 350 g EUR 49,00

    DRY AGED RIB EYE Das saftige, kräftig marmorierte Steak aus der Hochrippe geschnitten. Am Knochen gereift, ausgelöst und bei 500 °C gegrillt.
    ca. 400 g EUR 54,00

    Wir servieren unsere Steaks an einer hausgemachten BBQ-Jus, wahlweise mit

    einem Beilagen-Set, bestehend aus
    * Knusprigen BBQ-Kartoffeln
    * Geschmortem Ofengemüse
    * Café de Paris-Estragonbutter
    EUR 10,50
    oder
    unserem Gemischten Blattsalat mit gerösteten Sonnenblumenkernen, Kirschtomaten und Balsamico-Vinaigrette
    EUR 9,50

  5. Speisekarte

    Desserts

    Geeister Cappuccino mit Vanilleschaum und Schoko-Knusper
    EUR 13,00

    Sauerrahmparfait mit Variation von Beeren, gebrannten Mandeln und Mieze Schindler-Sorbet
    EUR 18,00

    Pfirsich Melba „mal anders“
    Bourbon-Vanilleparfait mit Allerlei vom Pfirsich, Luftschokolade und Himbeersorbet
    EUR 18,00


    Käse
    Schafskäse von "Jordan" mit Tomaten-Allerlei, Pinienkernen und Oliven-Focaccia
    EUR 18,00

  • Vorspeise
  • Zwischengang
  • Hauptgerichte
  • Steaks
  • Desserts

Unser Pflug-Genießer-Menü

Boules von der Périgord-Gänseleber mit Gewürz-Zwetschgen und Earl Grey an zweierlei Walnüssen und Schokoladenbrot           
*
Tataky vom Färör-Lachs an Curry-Blumenkohlcreme mit eingelegten Rübchen, Miso-Aioli und Lauchöl
*
„Risotto Mare“ an Wildfang-Garnelen, Pulpo, St. Jakobs- und Venusmuschel mit Safran, Fenchel und Basilikum
*
Zum Hauptgang:
Bühlertaler Rehrücken an roter Schalottenjus mit sautierten Pfifferlingen, Spitzkohl-Maki und Petersilien-Spätzle
oder
Heimisches Kalbsfilet in der Estragonkruste an Cannellinischaum mit Auberginentatar, glasierten Schwertbohnen und Kartoffel-Sariette-Schnitte
*
Dessert/Käse:
Schafskäse von „Jordan“ mit Tomaten-Allerlei, Pinienkernen und Oliven-Focaccia
*
Sauerrahmparfait mit Variation von Beeren, gebrannten Mandeln und Mieze Schindler-Sorbet

3 Gänge EUR 69,00
4 Gänge EUR 82,00
5 Gänge EUR 95,00
6 Gänge EUR 105,00


Gerne servieren wir Ihnen im Menü für zwei Personen zum Hauptgang auch Tranchen von unserem Dry Aged-Beef!

Unser Vegetarisches-Menü

Ziegenfrischkäse-Panna Cotta mit Variation von Gartengurken, Senfsaat-Vinaigrette und Knusper-Quinoa
*
Getrüffelter Sellerie-Cappuccino mit pochiertem Bürkhof-Ei an jungem Blattspinat und Vadouvan                                
*
Zum Hauptgang:
Schwäbische Nudelflecken mit gebratenen Pfifferlingen an Via Aurliaschaum, geschmorten Dattel-Tomaten und wildem Brokkoli
*
Dessert:
Pfirsich Melba „mal anders“
Bourbon-Vanilleparfait mit Allerlei vom Pfirsich, Luftschokolade und Himbeersorbet     


3 Gänge EUR 58,00
4 Gänge EUR 69,00

 



Begleitende Weine

4 Gänge EUR 38,00
5 Gänge EUR 47,00
6 Gänge EUR 56,00
7 Gänge EUR 65,00

Wein

Unser Weinkeller trägt die gemeinsame Handschrift von Anette Reber, Hans-Harald Reber und unserem Sommelier David Stubenvoll. Wir beherbergen in unserem großen historischen Gewölbekeller von 1805 deshalb nur Weine, die zu uns und unseren Gästen passen.

Wählen und genießen Sie aus einer Sammlung von ca. 600 verschiedenen Weinen: von Neuentdeckungen über Klassiker bis hin zu legendären Raritäten!

Gerne können Sie nach vorheriger Anmeldung das Ambiente unseres Weinkellers beispielsweise für den Aperitifempfang zum Auftakt Ihrer Veranstaltung nutzen (bis ca. 25 Personen).

Werfen Sie einfach mal einen Blick in unsere Weinkarte ...

Sommergarten

Genießen Sie in unserem mediterranen Sommergarten die Leichtigkeit des Südens. Hier haben wir einen Restaurantbereich im Freien geschaffen, der sofort das Urlaubsfeeling in Ihnen weckt. Unter Kastanien, zwischen Buchs, Lorbeer und Kräutern können Sie sich von der Sonne und unserer Küche so richtig verwöhnen lassen.

Reservierungs­anfrage

„WIR SIND GASTGEBER AUS LEIDENSCHAFT“

Sie möchten einen Tisch in unserem Restaurant reservieren? Dann nutzen Sie bitte das folgende Formular für Ihre Reservierungsanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

* Pflichtfelder

Loading...